Über mich

Renate Gruber

Klinische und Gesundheitspsychologin, Sozialpädagogin, DGKS
Viele gute Begegnungen und Erfahrungen in meinem Leben, viel Neugier und Wissbegier, haben mich zu der Frau und Therapeutin gemacht, die ich heute bin. Den Menschen als Ganzes zu sehen mit seinen körperlichen, psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnissen und Wünschen ist für mich selbstverständlich.

Ich verstehe meine therapeutische Arbeit als Unterstützung und Begleitung für Menschen die Hilfe in der Auseinandersetzung mit Krankheit und existentiellen Lebensfragen benötigen und/oder auf dem Weg sind, sich weiterzuentwickeln und zu wachsen.

Ein japanisches Sprichtwort sagt:
“Mit einem Freund/in (Begleiter/Therapeuten) an der Seite ist
kein Weg zu lang.”

Um selbst gesund zu bleiben, versuche ich gut und achtsam zu leben, tanke Kraft in der Natur, arbeite sehr gerne mit Blumen und Pflanzen, lese viel, reise und flaniere gerne und genieße die Stunden mit meiner Familie und lieben Freunden.

Mein Motto: “Es ist nie zu spät, wieder zu hoffen, zu wünschen, zu lernen, zu entscheiden, zu wagen und zu lieben.”
(Tibetische Weisheit)

nach oben